News 09.01.2017, 08:34 Uhr

Samsungs WLAN-Lautsprecher beherrscht 32-Bit-Sound

Für HiFi-Enthusiasten bringt Samsung demnächst einen drahtlosen Lautsprecher, der Musikdateien auf 32 Bit hochsamplen kann und somit bessere Klangqualität bieten soll.
24-Bit waren gestern, Samsung will HiFi-Fans künftig mit 32-Bit-Sound verwöhnen. Dazu haben die Koreaner eine Technologie namens UHQ-Audio entwickelt, diese kommt bei einigen Geräten zum Einsatz, die auf der diesjährigen CES gezeigt werden.
Samsung bringt einen drahtlosen Lautsprecher heraus, der Musikdateien auf 32 Bit hochsampeln kann
Unter anderem kommt der neue Wireless-Lautsprecher H7 in den Genuss dieser Technologie, die Musikdateien von 8 bis 24 Bit auf 32 Bit hochsamplet und dabei dank «Distortion Cancelling» Tonverzerrungen ausschliessen soll.
Der Samsung H7 erreicht laut Hersteller sehr tiefe Bässe im Bereich bis 35 Hz, zudem soll er die Käufer durch edle Metalloberflächen und die einfache Steuerung mittels Drehrad überzeugen. Zu den Verbindungsmöglichkeiten schweigt sich Samsung bislang aus, auch der Preis sowie der Marktstart wurden noch nicht kommuniziert.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.