iOS 12.5.1 27.01.2021, 09:55 Uhr

Apple veröffentlicht Update für ältere Geräte

Apple versorgt erneut ältere iPhones und iPads, welche iOS 14 nicht mehr unterstützen, mit einem Update. Beispielsweise das iPhone 5s und die iPhone-6-Generation.
Das Update ist u.a. für iPhone 6 und iPhone 6 Plus verfügbar
(Quelle: Apple/Archiv NMGZ )
Erst Mitte Dezember 2020 veröffentlichte Apple mehrere iOS-Updates, bei dem auch ältere iPad- und iPhone-Modelle berücksichtigt wurden (PCtipp berichtete ). Beispielsweise für Swiss-Covid-App-Nutzer bedeutete dies, dass die COVID-19-Begegnungsmitteilungen doch noch auf ältere iPhone-Modelle kamen.
Beim 12.5.1-iOS-Update handelt es sich um ein kombiniertes Bugfix- und Sicherheitsupdate, wie winfuture.de berichtet. Apple versorgt damit ältere iPhones und iPads, welche iOS 14 nicht mehr unterstützen. Das heisst: iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad mini 2, iPad mini 3 und iPod touch (6. Generation).
Laut Apple-Support-Dokument behebt das Update ein Problem mit den «Begegnungsmitteilungen» (Protokollierungsprofil konnte in einer falschen Sprache angezeigt werden).
Wie Sie ihr iPhone oder das iPad manuell aktualisieren, erfahren Sie hier.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.