News 14.05.2002, 12:45 Uhr

Matrox baut 256-Bit-Chip

Matrox hat einen neuen, schnellen Grafikchip vorgestellt.
Parhelia soll der neue Chip heissen. Er richtet sich nach Angaben von Matrox an professionelle Anwender und PC-Enthusiasten und soll Nvidias Geforce 4 TI 4600 und ATIs Radeon 8500 in die Schranken weisen. Er besteht aus rund 80 Millionen Transistoren, wird in 0,15 Mikron gefertigt und verfügt über ein 256-Bit-DDR-Speicher-Interface. Dieses bietet nach Angaben von Matrox über 20 Gigabytes pro Sekunde an Speicherbandbreite.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.