News 26.04.2001, 08:45 Uhr

RealNetworks im Kampf gegen Aids

RealNetworks Inc. will eine Milliarde online Werbekontakte für eine Kampagne gegen Aids einsetzten.
RealNetworks will seine globale Verbreitung für eine globale Informationskampagne im Kampf gegen Aids einsetzten. Dafür sollen jeden Monat über 85 Millionen Werbekontakte zur Verfügung gestellt werden.
Dazu bietet RealNetworks diverse Formate an: Bannerwerbung, Buttons, vorgeschaltete Streaming-Clips und auf den eigenen Websiten. Mit diesen Mitteln soll das Publikum über die Verbreitung des Aids Virus informiert und direkt zum Handeln aufgefordert werden, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung verlauten lässt.
RealNetworks ist der Hersteller des Real-Players, einem gängigen Programm für die Übertragung von Videos und Musikstücken aus dem Internet.

Autor(in) Beat Rüdt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.