News 02.10.2000, 13:15 Uhr

Vermehrt Hackerangriffe

Die Zahl der Hackerangriffe wird in diesem Jahr eine neue Rekordhöhe erreichen.
Einer Studie des Computer Security Institute des FBI zufolge ist davon auszugehen, dass sich der durch Computerkriminalität verursachte Schaden in diesem Jahr gegenüber 1999 mehr als verdoppeln wird. Die Behörde rechnet mit einem Gesamtschaden von 266 Millionen US-Dollar.
Allein in der ersten Hälfte diesen Jahres wurden Angaben des Computer Emergency Response Team der Carnegie Mellon University zufolge in den USA 8836 Fälle von computerbezogenen Verbrechen registriert. 1999 waren im Vergleich, über das ganze Jahr verteilt, nur 9859 Fälle verzeichnet.
Das letzte Opfer einer Reihe von Hackerangriffen war vergangene Woche der Vergnügungspark Walt Disney World in Florida. Ein Hacker hatte sich Zugang zu vertraulichen Daten von über tausend Parkbesuchern verschafft.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.