News 30.05.1999, 22:00 Uhr

Virtueller Friedhof

Ein deutscher Steuerberater betätigt sich als virtueller Friedhofsgärtner
Auf Friedhöfen und aus Todesanzeigen hat ein deutscher Steuerberater Daten für seinen virtuellen Friedhof gesammelt. Nun kann jeder seine eigene Grabstätte anlegen und mit persönlichen Texten und Fotos versehen. «Ich möchte, dass die Menschen irgendwo unsterblich sind», sagte der Betreiber der Website gegenüber dem Fachblatt ct


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.