VaudID-santé 19.08.2021, 09:06 Uhr

Kanton Waadt stellt E-ID vor

Die VaudID-santé ermöglicht Einwohnern den Zugriff auf ihre elektronischen Patientenakte im Kanton Waadt.
(Quelle: PD)
Der Kanton Waadt bietet ab sofort seine eigene zertifizierte E-ID an, die VaudID-santé. «In der letzten eidgenössischen Volksabstimmung hat sich die Bevölkerung des Kantons Waadt für ein elektronisches Identifikationssystem ausgesprochen, das die Datenhoheit in den Händen des Staates belässt», schreiben die Behörden in einer Mitteilung (franz.). Dadurch ermutigt, schlage der Kanton nun einen elektronischen Identifikator vor, der diese Anforderungen gewährleiste.
Wie es im Communiqué weiter heisst, haben weder die Verwaltung noch die Versicherungsbehörden Zugriff auf medizinische Daten.
So funktionierts: Wer die VaudID-santé möchte, muss über diesen Link ein Konto für die VaudID-santé erstellen. In einem zweiten Schritt ist – mit Terminvereinbarung – ein Besuch in einem der Gesundheitsnetze des Kantons nötig, um die Identität zu überprüfen. Dann wird ein DEP/EPD (Dossier Electronique du Patient) auf der CARA-Webseite eröffnet. Weitere Informationen finden Sie hier (franz.).



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.