News 02.05.2012, 08:39 Uhr

Digitales Kabel-TV legt weiter zu

Swisscable kann für das erste Quartal 2012 auf gute Zahlen zurückblicken. Vor allem die Anzahl Digital-TV-Kunden legte gegenüber dem Vorjahresquartal stark zu.
Wie der Wirtschaftsverband der Schweizer Kabelnetzbetreiber Swisscable bekannt gab, konnten im ersten Quartal 2012 alle digitalen Kabeldienste zulegen. Am deutlichsten ist die Zunahme beim Digital-TV über das Kabelnetz. Hier beträgt die Veränderung gegenüber dem ersten Quartal 2011 satte 35 Prozent oder fast 300'000 Kunden. Per Ende März 2012 bezogen somit mehr als 1,14 Millionen Haushalte in der Schweiz digitales Kabel-TV. Damit nutzen rund 41 Prozent der Haushalte ihren Kabelanschluss für digitales Kabel-TV. Swisscable sieht im wachsenden Angebot an HD-Sendern einen Hauptgrund für die guten Zahlen.
Die Zunahme beim Kabelinternet beträgt gut 9 Prozent (neu 880'000), bei der Kabeltelefonie sind es plus 14 Prozent (auf neu 501'000). Die Zahlen von Swisscable basieren wie immer auf einer Hochrechnung auf Basis einer Befragung der grössten Schweizer Kabelnetzunternehmen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.