News 14.02.2008, 13:43 Uhr

Sat.1 & ProSieben sagen «Ciao HD-TV»

Zu wenige Sat.1- und ProSieben-Zuschauer könnten die Sendungen in HD empfangen. Dies bedeutet das Aus für HDTV.
Man wolle jetzt auf das 16:9-Format setzen, heisst es in einer Pressemitteilung der Sendegruppe, welcher Sat.1 und ProSieben angehören. Gleichzeitig wurde damit das Aus für HD über Satellit, Kabel und DSL verkündet. Nur 150'000 der rund vierzig Millionen Haushalte Deutschlands könnten diese Art des Fernsehens derzeit empfangen. HD wird daher per 16. Februar eingestellt - vorerst bis zum Jahr 2010.
Und in der Schweiz?
Laut Cablecom-Angaben seien seit November letzten Jahres mindestens 15 bis 20 Prozent aller Schweizer Haushalte bereits für HD TV gerüstet.


Kommentare

Avatar
BlackIceDefender
14.02.2008
Wen stört es. Ich kriege etwa 500 Kanäle via Satellit und habe 500 mal Quatsch. Die Pimpel vom Astrologie Guru in HD noch deutlicher zu sehen ist das Geld nicht Wert.

Avatar
Giovanni Schoweiss
14.02.2008
Au backe... Nennt mich zweckpessimistisch, aber mit dem misstrauen bin ich nun mal verschwenderisch: Das ist wieder mal reine geldmacherei! :mad: Kurz gesagt: Warum heute gratis anbieten, wenn man morgen geld dafür bekommt? :cool: Ich glaub jetzt brauch' ich 'nen tee.

Avatar
Gromith
14.02.2008
oha News wurde doch tatsächlich geändert... gerngeschehen!

Avatar
Dragonlord
14.02.2008
Hdtv Und wieder einmal ist der Kunde der Dumme, der schon in die neue Technologie invesiert hat. Zum Glück habe ich selber meine Digital-TV-Box noch nicht umgetauscht. Ich wollte diese aber im Hinblick auf die EURO-08 machen, tja wieder etwas Geld gespart. lg Roger

Avatar
hwRob
14.02.2008
Ich bin ja schon jetzt gespannt ob die in 2010 nicht etwa dann mit 720p antanzen :D Ich sags mal so, ich heule ProSeven/Sat1 HD keine Träne nach. Die Qualität war alles andere als HD würdig. Ich versteh die Leute mit ihrem 1080i gehype echt nicht.... hauptsache mehr pixel, traurig. Man kann ja dem SF so einiges vorwerfen, aber wenigstens haben sie bei der Wahl bei HDTV das Richtige Verfahren gewählt. Progressive und nicht Interleaving! Und die Zukunft wird sicherlich irgendwann mal 1080p HDTV bieten - wenn dann mal alle Glasfaser haben :rolleyes:

Avatar
Nebuk
15.02.2008
Und die Zukunft wird sicherlich irgendwann mal 1080p HDTV bieten - wenn dann mal alle Glasfaser haben :rolleyes: Wird aber bestimmt nicht heute oder morgen passieren :)

Avatar
maedi100
15.02.2008
waurm eigentlich das AUS für HDTV? Nur weil zwei Werbesender nicht mehr HD senden?

Avatar
Dragonlord
15.02.2008
Kein Aus Sondern eine Bankrotterklärung. Von drei (4) Sendern stellen zwei den Betrieb ein. Das heisst es bleibt nur HD Suisse bestehen. Wie lange noch? Bis nächsten Monat oder so? lg Roger

Avatar
coceira
16.02.2008
............ Von drei (4) Sendern stellen zwei den Betrieb ein. Das heisst es bleibt nur HD Suisse bestehen. Wie lange noch? ist ja grauenhaft ........... IMHO keinerlei verlust, weil kaum die chance bestand, dass das angebot besser wird sondern nur der alte mist (eventuell) optisch schaerfer .... und fuer mich persoenlich bedeutet es, brauch keine neue brille um ueberhaupt einen unterschied auf der flimmerkiste zu sehen

Avatar
maedi100
16.02.2008
vielleicht waren sie einfach auch nur zu früh. Wie Jules Vernes oder so :-p