News 22.04.2004, 12:30 Uhr

Mozilla 1.7 nähert sich der Fertigstellung

Die Entwickler des bekannten IE-Konkurrenten Mozilla haben den Release Candidate 1 der kommenden Version 1.7 freigegeben.
Mit der Veröffentlichung des Release Candidate 1 tritt die Entwicklung von Mozilla 1.7 in die letzte entscheidende Phase vor der Veröffentlichung der finalen Version [1]. Wie bereits der Release Candidate zeigt wartet Mozilla 1.7 mit einigen Verbesserungen und Neuerungen auf. Laut Entwicklern wurde die Performance markant gesteigert. Die jüngste Version des Open-Source-Browsers soll 7 Prozent schneller aufstarten als noch Mozilla 1.6. Auch die Ladegeschwindigkeit von Seiten und die Programmgrösse seien optimiert worden. An Neuerungen wartet der Webbrowser unter anderem mit einem überarbeiteten Cookie-Dialogfenster [2] und erweiterten Optionen für Javascript [3] auf. Die Mail-Komponente unterstützt neu mehrere Identitäten über den gleichen Mail-Account. Ausserdem ist die Leistung beim Herunterladen, Lesen und Speichern von Nachrichten optimiert worden. Eine Liste mit allen Änderungen und Neuerungen findet sich auf der Mozilla-Website [4].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.