News 21.10.2005, 13:00 Uhr

Opensource-CD 3.1: 170 Gratisprogramme auf einen Schlag

Zum 1-Jahresjubiläum wird die kostenlose Opensource-CD mit zehn weiteren Anwendungen aufgestockt.
Seit rund einem Jahr ist die Opensource-CD verfügbar [1]. Sie wartet mit zahlreichen Windows-Programmen für die verschiedensten Einsatzzwecke auf - darunter bekannten Anwendungen wie Firefox, Gimp, OpenOffice.org und Thunderbird. Zum Geburtstag der CD hat Herausgeber Christian Trabi die Menge der enthaltenen Programme nochmals erhöht; es sind nun 170. Neu hinzugekommen sind unter anderem der HTML-Editor DS-HTMLEditor, das DVD-Schrumpf-Tool ShrinkTo5 und das Englisch-Deutsch-Wörterbuch Ding. Zudem wurden rund 26 der bisherigen Programme auf den neusten Stand gebracht. So ist OpenOffice.org 2.0 auf der CD enthalten. Das rund 652 MB schwere CD-Abbild kommt im ISO-Format daher und kann mit gängigen Brennprogrammen wie Nero auf einen Silberling gebrannt werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.