News 07.03.2006, 14:00 Uhr

5000 Patente für Microsoft

Der weltgrösste Softwarekonzern hat sich mittlerweile 5000 Patente gesichert.
Beim fünftausendsten Patent handelt es sich um eine Technik, mit der Xbox-Gamer ein Spiel erleben können, wie wenn sie eine Sportübertragung im Fernsehen betrachten würden.
Die Marketingabteilung der Gates-Firma versucht zwar das Patent mit der Nummer 5000 an die grosse Glocke zu hängen, im Vergleich zu IBM ist die Redmonder Software-Schmiede allerdings eine Patentzwergin. Der Blaue Riese hat in den USA etwa 25'000 Erfindungen schützen lassen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.