News 08.07.2014, 06:40 Uhr

Acer lanciert drei Günstig-Smartphones

Acer lanciert drei günstige Einstiegs-Smartphones für den Schweizer Markt. Alle Geräte sind Dual-SIM-fähig.
Acer wagt in der Schweiz einen Einstieg ins Smartphone-Geschäft, wie Netzwoche meldet. Mit den Produkten der Liquid-E- und -Z-Reihe, die zwischen 149 und 299 Franken kosten, richtet sich der ansonsten für PCs und Notebooks bekannte Hersteller ans Billigpreissegment. Alle Modelle sind Dual-SIM-fähig. Alle drei Acer-Telefone laufen derzeit mit Andoid Jelly Bean (4.2.2). Das E3, das Flaggschiff der drei Smartphones, hat ein 4,7-Zoll-Display, eine 2-Mpx-Front- und eine 13-Mpx-Hauptkamera. Die restlichen Günstiggeräte unterscheiden sich durch die Display-Grösse: Das Z4 hat einen 4-Zoll-Bildschirm und das Z5 einen 5-Zoll-Bildschirm. Das E3 soll zu einem Strassenpreis von Fr. 299.- erhältlich sein. Die übrigen Modelle Z4 und Z5 sind schon ab Fr. 149.- bzw. ab Fr. 199.- zu haben.
Den technischen Daten zufolge unterstützt keines der drei Günstig-Handys LTE.

Bildergalerie
Acer Liquid Z4

Alle drei Smartphones sind Dual-SIM-fähig. Wer beispielsweise Geschäfts- und Privattelefon trennen will oder im Ausland mit einer lokalen SIM-Karte surfen will, kann auf diese Weise unkompliziert zwei SIM-Karten nutzen.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Avatar
Lindi
29.07.2014
Acerphone guter Ansatz Da bin ich nicht der Meinung von Herrn D. Bader. Die Schweizer Handy-Kunden sind gar nciht so vertrags und -markentreu. ich selber habe vor kurzem ein Huawei Ascend P7 gekauft und bin vollauf zufrieden. Die Preise der Acerphones sind wirklich attraktiv und ich finde der Vorteil von 2 Sim Karten wird immer wichtiger, es gibt jecoh heute noch immer wenige Handys die dies unterstützen. Die Technik der Acerphones stimmt und die Preise soweiso. Zudem gibt es viele Käufer die nicht immer den gleichen Einheitsbrei kaufen wollen, d.h. immer nur Samsung. HTC oder iphone. Also galbue ich daran, dass sich diese Phones verkaufen lasse3n, das Design (meiner Ansicht) stimmt ebenfalls.

Avatar
POGO 1104
29.07.2014
.....Vorteil von 2 Sim Karten wird immer wichtiger, es gibt jecoh heute noch immer wenige Handys die dies unterstützen....Das stimmt soooo nicht. Es gibt mehr als genug 2-SIM Geräte ! Das Problem ist "einfach", die Telefonieanbieter nehmen sie (aus ihrer Sicht aus gutem Grunde) nicht ins Angebot auf. Der Grossteil der Telefone wird in Europa immer noch über den eigenen Telefonanbieter vertrieben... Gruss, POGO 1104

Avatar
Svizzero Deluso
29.07.2014
Stimme Lindi voll zu Da bin ich nicht der Meinung von Herrn D. Bader. Die Schweizer Handy-Kunden sind gar nciht so vertrags und -markentreu. ich selber habe vor kurzem ein Huawei Ascend P7 gekauft und bin vollauf zufrieden. Die Preise der Acerphones sind wirklich attraktiv und ich finde der Vorteil von 2 Sim Karten wird immer wichtiger, es gibt jecoh heute noch immer wenige Handys die dies unterstützen. Die Technik der Acerphones stimmt und die Preise soweiso. Zudem gibt es viele Käufer die nicht immer den gleichen Einheitsbrei kaufen wollen, d.h. immer nur Samsung. HTC oder iphone. Also galbue ich daran, dass sich diese Phones verkaufen lasse3n, das Design (meiner Ansicht) stimmt ebenfalls. Stimme Lindi voll zu D. Bader sollte den „Kleinen“ mehr Vertrauen! Mehr Sim ist sehr Sinnvoll..

Avatar
Svizzero Deluso
29.07.2014
Bravissimo POGO 1104 ! Das stimmt soooo nicht. Es gibt mehr als genug 2-SIM Geräte ! Das Problem ist "einfach", die Telefonieanbieter nehmen sie (aus ihrer Sicht aus gutem Grunde) nicht ins Angebot auf. Der Grossteil der Telefone wird in Europa immer noch über den eigenen Telefonanbieter vertrieben... Gruss, POGO 1104 Bravissimo POGO 1104 !