News 24.08.1998, 22:00 Uhr

Celeron A lanciert

Intel hat aus der Kritik am lahmen Billig-Chip Celeron gelernt und den Celeron A lanciert
Der Celeron A verfügt im Gegensatz zum Ur-Celeron über einen 128 KB grossen L2-Cache, was ihn um rund 25 Prozent schneller macht. Zudem wird er in einer höheren Taktrate angeboten: Intel führt diese Woche eine 333 MHz-Version ein. Preislich soll er mit 190$ im Billig-Segment liegen. Experten schätzen, dass damit der Pentium MMX endgültig aus dem Rennen geschieden ist

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.