News 13.10.1999, 22:00 Uhr

Coppermine greift Athlon an

Am 25. Oktober will Intel den lange erwarteten neuen Pentium III «Coppermine» ausliefern.
Mit Taktraten von 733 MHz und höher macht er der derzeit schnellsten CPU, AMDs Athlon, ernsthaft Konkurrenz. Trotzdem ist der Coppermine nicht allzu teuer, da er nicht länger in 0,25 Mikron, sondern in der kostensparenden 0,18-Mikron-Technik gefertigt wird. Mit diesem Verfahren wird audderdem der Cache (256 KB) vier mal so schnell wie ein Standard-L2-Cache. Und: Der Chip wird nicht so heiss, wodurch er sich auch für den Einsatz in Notebooks eignen soll.
Eine 1-Gigahertz-Version des Coppermine soll laut Intel-Chef Craig Barret in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres auf den Markt kommen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.