News 31.10.2002, 10:00 Uhr

Dell verkauft iPod

Seit Mittwoch bietet Dell den portablen MP3-Player von Apple zum Verkauf an.
Ein wenig erstaunt die neue Kooperation schon, handelt es sich bei den Firmen doch um direkte Konkurrenten. Ausserdem sorgten die Bosse der beiden Konzerne in der Vergangenheit mit einem gehässigen Schlagabtausch für Presse. Dies scheint jedoch Dell nicht daran zu hindern, künftig den schmucken MP3-Player von Apple zu vertreiben. Der Grossanbieter lässt dem Kunden die Wahl zwischen zwei Modellen mit 10 bzw. 20 GB Speicherplatz. Verkauft wird jeweils nur die PC-Version. Die Preise betragen 399 bzw. 499 US-Dollar. Bisher kann der Player erst bei Dell USA bestellt werden.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.