News 30.03.2006, 11:15 Uhr

Diebe klauten Nokia-Testkomponenten

Aus einer Versuchsanlage des Nokia-Konzerns in Helsinki sind geheime Testkomponenten für Mobiltelefone gestohlen worden.
Wie der finnische Handy-Produzent mitteilte, sei der Diebstahl aussergewöhnlich und ernst. Die Zeitung "Salon Seudun Sanomat" [1] berichtet, dass die Komponenten von Salo über Helsinki in die estnische Hauptstadt Tallinn geschmuggelt worden seien. Neben einem früheren Nokia-Angestellten als Drahtzieher wurden sieben andere mutmasslich Beteiligte der finnisch-estnischen Diebesbande festgenommen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.