News 25.01.2006, 12:45 Uhr

Doppelkern für den kleinen Geldbeutel

Intel will im März angeblich eine günstige Version seiner neuen Zweikern-Prozessoren auf den Markt bringen.
Dies berichtet die Hardware-Seite X-bit Labs [1]. Im März werde Intel den Pentium D 805 veröffentlichen. Der Prozessor soll die Vorteile von Doppelkern-Chips bieten, jedoch mit weniger Taktfrequenz (2,66 GHz) und einem langsameren Systembus (533 MHz) als die bisherigen Desktop-CPUs mit Doppelkern. Kosten wird der Pentium D 805 laut X-bit Labs weniger als 200 US-Dollar.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.