News 16.08.2011, 13:12 Uhr

Ehre für Schweizer Orbital-Entwickler

Mit Orbital konnten die Schweizer Entwickler von Bitforge einen Gamehit fürs iPhone landen. Jetzt erscheint das Spiel auch für Windows Phone 7 und wird von Microsoft gar an der Gamescom präsentiert.
Am 18. August öffnet die Gamescom in Köln offiziell ihre Tore. Dann beginnt eine der grössten Computerspielmessen der Welt. Auch Microsoft ist natürlich anwesend und präsentiert die neusten Entwicklungen und kommende Spielehits. Schon zwei Tage vor der Gamescom-Eröffnung führte Microsoft den Xbox 360 Play Day durch. Dabei wurden die wichtigsten Xbox- und Xbox-Live-Spiele des Jahres präsentiert – und mittendrin Orbital, ein Mobile-Game aus Schweizer Hand.
Das begeistert auch Andreas Hüppi, CEO von Bitforge: «An der Gamescom vor- und ausgestellt zu werden, direkt auch am offiziellen Stand von Microsoft, ist eine grosse Ehre für uns.»
Bereits seit rund zwei Jahren ist Orbital von der St. Galler Software-Schmiede Bitforge für iOS erhältlich. Bis dato heimste das Spiel, das irgendetwas mit Physik und Zahlen zu tun hat (sehen Sie selbst in untenstehendem Video), zahlreiche Auszeichnungen ein, selbst die New York Times adelte das Schweizer Smartphone-Game.
Und jetzt kommt Orbital also bald auch für Windows Phone 7 und die integrierte Xbox-Live-Multiplayer-Plattform. Ein weiterer Meilenstein für ein kleines Schweizer Entwicklungsstudio. Und gemäss Bitforge auch ein Zeichen dafür, dass die Schweiz grosses Potenzial hat, um auch im internationalen Gamebusiness Fuss zu fassen.
Video zum Spiel (Quelle: bitforge/YouTube.com):


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.