News 09.03.2005, 10:15 Uhr

Erste Details zur Xbox 2

Microsoft hat auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco genaueres zur nächsten Xbox-Konsole verraten.
Das Redmonder Softwarehaus plant Grosses für die kommende Xbox 2. Wie de.internet.com [1] berichtet, soll die neue Konsole mit einer Rechenleistung von mehr als einem Teraflop (Fliesskommazahlen-Operationen pro Sekunde) aufwarten. Damit würde das Gerät vielen Hochleistungsrechnern Konkurrenz machen [2]. Möglich ist dies durch die Verwendung einer Mehrkern-Prozessorarchitektur, die gemeinsam mit IBM entwickelt wurde. Übrigens: Nicht nur Microsoft setzt für seine neue Spielkonsole auf eine solche Architektur. Auch Sony will die PlayStation3 mit einem Mehrkernprozessor ausstatten. Einen genauen Release-Termin für die Xbox2 gibt es noch nicht.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.