News 01.11.2011, 10:37 Uhr

Google+: Android-App in neuem Gewand

Google bietet ab sofort eine neue Version der Google+-App für Android-Geräte an. Diese verfügt nicht nur über eine neue Optik, sondern ist auch mit der aktuellsten Version Ice Cream Sandwich kompatibel.
Gerade auf Smartphones und Tablets werden soziale Netzwerke vermehrt genutzt. Diesem Umstand kommt Google mit einer neuen Ausgabe seiner Google+-App für Android-Geräte nach. Version 2.1 ist deutlich aufgeräumter und lehnt sich beim Design an Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) an. Benachrichtigungen finden sich ab sofort in der rechten, oberen Ecke. Die Eingabeflächen sind übersichtlicher und die Anzeige von Fotos ist nun schärfer und vergrössert möglich.
Mit ebenfalls vergrösserten Profilbildern will Google zudem den Wiedererkennungswert der Freunde auch auf kleinen Bildschirmen erhöhen. In der offiziellen Ankündigung wird erwähnt, dass die Android-App in der Version 2.1 die Akkus der jeweiligen Endgeräte mehr schonen soll. Mit einer Schnittstelle lassen sich zusätzlich Supportanfragen an das Google+-Team bzw. an die Betreuer der Google-Apps versenden.
Ob auch die Google+-App für Apples Endgeräte an die neue Optik angepasst werden soll, ist noch nicht sicher. Ein Grossteil der Designneuerungen würde sich nach Angaben der Macher an die Präsentation des Google-Betriebssystems Android in der Version 4.0 anlehnen. Entsprechend könnte das Facelift auch exklusiv für die Nutzer der Smartphones und Tablets auf Google-Basis gedacht sein.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.