News 24.01.2006, 13:45 Uhr

Google News verlässt Testphase

Nach über drei Jahren beendet der Nachrichtensammeldienst Google News sein Beta-Stadium.
Google News [1] grast diverse Nachrichten-Sites im Internet ab, trägt die Meldungen zusammen und sortiert sie nach Thema. Die Nachrichten lassen sich zudem nach Stichwörtern durchsuchen.
Mit der Endversion des Dienstes hat Google zudem zwei Funktionen beigepackt. So können sich registrierte Benutzer ihre persönliche News-Seite zusammenstellen lassen. Dabei lernt der Service dauernd anhand der vom Anwender angeklickten Meldungen dazu und präsentiert fortan nur Artikel, die den Nutzer wahrscheinlich interessieren. Zudem zeigt Google News eine Hitliste der am meisten konsultierten Meldungen.
Die Schweizer Version des Nachrichtensammeldienstes [2] hat im Gegensatz zur englischen Version das Beta-Stadium noch nicht verlassen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.