News 28.09.2018, 08:00 Uhr

Grosses Update für Google-Suche und -Feed

Es gibt eine Reihe neuer Features in der Google-Suche und im -Feed. Mit «Aktivitätskärtchen» sollen sich vergangene Resultate leichter wiederfinden lassen. Zudem soll eine dynamische Seitenorganisation die Usability verbessern.
Google hat gute Neuigkeiten für seine Nutzer, denn der US-Konzern spendiert seiner Suchfunktion und dem eigenen Feed diverse Updates. Dazu gehören eine Reihe neuer Funktionen. Lange, komplexe Suchen sollen besser organisiert werden. 
Hier sollen «Sammlungen» in der Google-Suche Abhilfe schaffen, mit denen User den Überblick über die von ihnen besuchten Inhalte behalten sollen, wie eine Webseite, ein Artikel oder ein Bild. So kann man später schnell dorthin zurückkehren.
Die wichtigsten neuen Features sehen Sie unten in unserer Bilderstrecke.

Bildergalerie
Dynamische Organisation der Suchergebnisse Als weiteres Feature führt Google eine neue Art der dynamischen Organisation von Suchergebnissen ein, mit der Suchende leichter entscheiden können, welche Informationen sie als Nächstes sehen wollen. Statt Informationen innerhalb einer Reihe vorgegebener Kategorien zu präsentieren, kann Google nun intelligent die relevantesten Unterthemen für die Suche anzeigen. So können User leichter Informationen erkunden – mit nur einer einzigen Suche. «Wenn ihr also zum Beispiel nach Corgis sucht, könnt ihr nun die Registerkarten für die häufigsten und relevantesten Unterthemen – wie Namen oder Eigenschaften der Rasse – ganz oben sehen. Aber wenn ihr nach etwas anderem sucht, auch wenn es andere Hunderassen wie zum Beispiel Yorkshire Terrier sind, werdet ihr Optionen für Pflegetipps und die Zuchtgeschichte sehen», erklärt Nick Fox, Vice President of Product, Search und Assistant, auf dem Firmen-Blog. Die neue Funktion basiert auf künstlicher Intelligenz und lernt mit der Zeit dazu. Diese dynamische Seitenorganisation ist bereits für einige Themen aktiv und soll in Zukunft noch erweitert werden.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.