News 16.10.2006, 08:00 Uhr

Intel: schon nächsten Monat Vierkern-Prozessoren

Der Gigahertz-Rausch weicht der Prozessorkern-Protzerei: Bereits dieses Jahr sollen erste CPUs mit vier Kernen auf den Markt kommen.
Intel [1] will das Prozessorkern-Wettrennen gegen AMD für sich entscheiden. Der Chiphersteller wird am 13. November seine ersten CPUs mit vier Kernen vorstellen. Sie sollen in einer neuen Serie von HP-Workstations den Takt angeben. Details über die Rechnermodelle und Preise sind noch nicht bekannt. Wahrscheinlich werden sie Intels geplanten Xeon 5300 verwenden.
Kann Intel den Termin halten, holt er einen grossen Vorsprung gegenüber seinem Konkurrenten AMD heraus. Dieser will seine Vierkern-Prozessoren Mitte 2007 lancieren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.