News 20.09.2002, 10:00 Uhr

Kritischer Windows-Fehler

Ein neuer Bug beschäftigt Microsoft. Dieses Mal seien fast alle Windows-Versionen betroffen. Der Softwarehersteller rät, einen Patch zu installieren.
Schuld ist ein Fehler in der so genannten Virtual Machine für Win32-Umgebungen - eine Software, die als Schnittstelle zwischen Programmen und Instruktionen auf Maschinenebene fungiert. Da die Virtual Machine in den meisten Windows-Versionen enthalten ist, sind fast alle Microsoft-Anwender von dem neuen Bug betroffen. Das Redmonder Unternehmen stuft den Fehler als gravierend ein, da er es einem Angreifer erlaube, die komplette Kontrolle über ein fremdes System zu erlangen. Dies sei ohne Weiteres über eine manipulierte Webseite möglich. Microsoft rät deshalb, dringendst den veröffentlichten Patch zu installieren [1].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.