News 13.06.2008, 09:04 Uhr

Löchrige Swisscom-Modems

Die ADSL-Modems Arcadyan SMCA1T -A und -B haben eine Sicherheitslücke.
Benedikt Köppel berichtet von einer Sicherheitslücke in den genannten Swisscom-Modems. Seinen Angaben zufolge kann bei der Installation der ADSL-Verbindung via Swisscom-CD das Standardpasswort nicht geändert werden. Demnach bleibt das Routerpasswort immer gleich. Die Routerkonfigurationsseiten sind auf Port 9000 erreichbar. Findigen Tüftlern ist es möglich, die IPs der betroffenen Swisscom-User herauszufinden und mit etwas Spielerei auf das Konfigurationsmenü zuzugreifen. Dort finden sich ADSL-Zugriffskürzel und Passwort.
Benedikt Köppel hat bereits eine erste Lösung parat und empfiehlt, das Administratorenpasswort des Modems zu ändern. Geben Sie 192.168.1.1 im Browser ein, «Start», «Expertenmodus», «Ja, zum Expertenmodus wechseln», «Konfiguration», «Router-Passwort». Ändern Sie hier Ihr Passwort.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.