News 27.01.2006, 13:15 Uhr

Microsoft mit Rekordumsatz

Der Redmonder Konzern verkündet stolz den grössten Quartalsumsatz seiner Geschichte. Er beträgt fast zwölf Milliarden US-Dollar. Sehen lassen kann sich auch der Gewinn.
Microsoft hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf 11,84 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Reingewinn konnte in dieser Zeit um fünf Prozent auf 3,65 Milliarden US-Dollar erhöht werden, schreiben die Redmonder. Der Betriebsgewinn ging durch hohe Kosten fürs Marketing, Verkauf und Produkteentwicklung um zwei Prozent auf 4,66 Milliarden US-Dollar zurück. Laut Marktbeobachtern weisen diese Zahlen aus, dass Microsoft das wichtige Geschäftsjahr 2005/06 gut abschliessen werde. Skepsis war angesagt gewesen, weil beispielsweise mit der Xbox 360 sowie den Anwendungen Visual Studio 2005, Dynamics-CRM-3.0 und SQL-Server 2005 eine grosse Produktoffensive gestartet worden ist.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.