News 31.03.2015, 07:57 Uhr

Microsoft «Spartan» erstmals in Vorschauversion

In einer neuen Vorschauversion von Windows 10 kann man zum ersten Mal den neuen Microsoft-Browser ausprobieren.
Tester der Technical Preview von Windows 10 erhalten in der neusten Vorschauversion erstmals Einblick in den neuen Microsoft-Browser «Spartan». Nach gut zwanzig Jahren stampft Microsoft den Internet Explorer ein. Dieser soll im nächsten Windows nur noch in den Enterprise-Versionen für Unternehmenskunden zur Anwendung gelangen. Noch handelt es sich um eine unfertige Version, die aber schon fast alle versprochenen Funktionen beinhaltet. Für moderne Seiten nutzt Spartan eine schnellere Rendering Engine als der alte Internet Explorer. Was der neue Microsoft-Browser bis jetzt kann, haben wir Ihnen in der Bildergalerie zusammengefasst. 

«Spartanisch» und aufgeräumt: So sieht die neue Browser-Oberfläche beim ersten Start aus


Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.