News 11.05.2000, 11:15 Uhr

Microsoft: teilweise offener Quellcode

Microsoft lehnt die Zerschlagung ab und erwidert den Urteilsantrag der Regierung mit eigenen, sanfteren Vorschlägen.
Microsoft schlägt vor, die eigenen Geschäftspraktiken in mehreren Punkten zu ändern. Der Gates-Konzern beantragte gleichzeitig bei Richter Jackson, die Zerschlagung des Konzerns nicht ins Strafmass aufzunehmen. Stattdessen sollten alle Firmen einen begrenzten Zugang zum Windows-Betriebssystem erhalten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.