News 03.10.2008, 09:04 Uhr

Nokia 5800 XpressMusic

Der finnische Hersteller Nokia präsentiert seinen neuen internetfähigen Handy-Walkman 5800 XpressMusic. Das Symbian-Smartphone lässt sich via Touchscreen, Stift, Tastatur oder Plektrum (Plättchen) bedienen.
Mit dem neuen Nokia 5800 soll der User ein vollwertiges Handy, eine Surfstation und einen herausragenden Musik-Player in einem bekommen. Das Gerät wird über den Touchscreen (8,1 Display-Diagonale) bedient. Das Drop-Down-Menü ermöglicht Zugriff auf Musikfunktionen und Unterhaltungsmedien wie Videos und Fotos. Die Medienleiste bietet Zugang zum Internet sowie zu Sharing-Diensten. Nokia 5800 XpressMusic unterstützt – im Gegensatz zu Apples iPhone - auch Flash-Inhalte. Dadurch eignet es sich bestens zum Surfen im gesamten Internet. Der Anwender ist nicht auf Webseiten, die speziell für mobile Geräte angepasst wurden, angewiesen.
Ebenso mit an Bord: Grafik-Equalizer, 8 GB Speicher für bis zu 6000 Musiktitel, Unterstützung für alle gängigen Musikformate, Standard-3,5-mm-Klinkenbuchse, integrierte Stereo-Surround-Sound-Lautsprecher, Symbian S60, 3,2-Megapixel-Kamera, Unterstützung für Videowiedergabe mit bis zu 30 Frames/s und Videoaufnahme mit bis zu 25 Frames/s.
Nokia 5800 XpressMusic soll noch im vierten Quartal 2008 für umgerechnet 440 Franken in den Handel kommen.
Ab 16. Oktober soll Nokias Onlinemusikladen starten. Dann will der finnische Hersteller seine Handys in Verbindung mit dem Musikabo «Comes with Music» anbieten. Vorerst bleibt dieser Service auf Grossbritannien und das Modell 53100 XpressMusic begrenzt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.