News 24.04.2013, 05:30 Uhr

Nokia Lumia 620

Das Lumia 620 bietet für unter 300 Franken einen Einstieg in Nokias aktuelle Windows-Phone-8-Familie.
Mit seinem 3,8-Zoll-Bildschirm (Auflösung: 800 x 480) kommt das Nokia Lumia 620 kompakt daher. Optisch setzt das Einstiegsmodell der aktuellen Lumia-Familie nicht auf das von anderen Modellen gewohnte kantige Design, sondern auf sanfte Rundungen und knallige Farben. Sechs verschiedenfarbige Cover stehen zur Wahl (Lime Green, Fuchsia, Gelb, Cyan, Matt-Weiss und Schwarz), die nach Belieben ausgetauscht werden können.
Trotz des günstigen Preises bekommen Nutzer ein vollwertiges Windows-Phone-8-Gerät. Das Technikherz des Smartphones stellt ein Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz dar, der Arbeitsspeicher beträgt 512 MB und auch der Speicherplatz fällt mit 8 GB eher bescheiden aus. Dafür unterstützt auch das Lumia 620 die NFC-Schnittstelle und verbindet sich so beispielsweise drahtlos mit Zubehör. Die Kamera des Smartphones löst mit 5 Megapixeln auf und hat einige Software-Spielereien wie «intelligente Bilder» zu bieten - aus mehreren Bildern wird automatisch das vermeintlich beste ausgewählt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.