News 21.05.2012, 07:49 Uhr

So.cl: Microsoft startet Netzwerk für Studis

Microsoft startet mit So.cl ein eigenes soziales Netzwerk. Die Plattform versteht sich als Recherche-Tool für Studenten, die sich zu unterschiedlichen Themen austauschen können.
Im Schatten von Facebooks Börsengang hat Microsoft am Wochenende sein eigenes Social Network gelauncht. So.cl, zu dem im vergangenen Jahr bereits erste Details an die Öffentlichkeit drangen, versteht sich jedoch nicht als Facebook- oder Google+-Herausforderer, sondern richtet sich an Studenten, die So.cl als Netzwerkplattform nutzen können.
Laut Microsoft bietet So.cl einen Mix aus Suchmaschine und sozialem Netzwerk. Zu Weiterbildungszwecken können sich Studierende hier mit Gleichgesinnten zu bestimmten Themen austauschen. Ähnlich wie Facebooks «Teilen»-Feature bietet So.cl eine «Bookmarklet»-Funktion, mit der Nutzer interessante Webseiten anderen So.cl-Mitgliedern empfehlen können. Ein Alleinstellungsmerkmal des Netzwerks stellen die sogenannten «Video Partys» dar. In diesem Bereich können Videos gesucht und mit Freunden geteilt werden.
Microsoft bezeichnet So.cl selbst als «Experiment im Open-Search-Bereich». Haben sich Nutzer per Opt-In für eine Veröffentlichung entschieden, werden ihre Suchaktivitäten im Netzwerk auch für andere Mitglieder und Aussenstehende sichtbar. So.cl wurde in den vergangenen Monaten an der University of Washington, der Syracuse University und der New York University getestet. Nach dem Launch bleibt nun abzuwarten, ob Microsoft damit auch in der internationalen Studentengemeinde Erfolg hat.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.