News 27.09.2001, 09:00 Uhr

Swissonline-Portal: noch nichts entschieden

Die Cablecom dementiert, dass sie das Portal Swissonline einstellen will. Noch sei nichts entschieden.
Der Inhaltsprovider Swisscontent meldete, dass der Zugangsprovider Cablecom das Portal Swissonline [1] einstellen wird. Eine Sprecherin der Cablecom hat diese Behauptung als unwahr zurückgewiesen.
Bestätigt wurde, dass bei der laufenden Integration von Swissonline in die Cablecom einige Jobs verloren gehen könnten. Eine Einstellung des Portals sei aber nicht geplant, obwohl zurzeit grundsätzliche Überlegungen zur Umgestaltung liefen.
Im Moment sei es noch zur früh, die Pläne im Detail zu erläutern. Erste Entscheide werden zwischen Mitte und Ende Oktober erwartet.

Autor(in) Beat Rüdt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.