News 22.12.2011, 08:39 Uhr

Windows Phone Tango auf der CES?

Microsoft will bereits Anfang 2012 eine neue Version seines mobilen Betriebssystems auf der Consumer Electronics Show vorstellen.
Nokia-Mitarbeiter wollen erfahren haben, dass Microsoft zu Beginn des nächsten Jahres eine neue Version von Windows Phone vorstellen möchte. Die aktualisierte Software für Smartphones soll demnach im Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) 2012 in Las Vegas enthüllt werden. Als Kernfunktionen werden eine Unterstützung für Geräte mit kleinen Bildschirmen sowie der Übertragungstechnik LTE genannt.
Der Nachfolger des aktuellen Betriebssystems Mango soll auf den Codenamen Tango hören. Die Ausrichtung auf niedrigere Auflösungen als die bislang vorgeschriebenen 800 x 480 Pixel könnte auf günstigere Smartphones mit dem Windows-System hindeuten.
Parallel dazu befindet sich mit Apollo bereits der Nachfolger Windows Phone 8 in Arbeit. Dieser soll Mitte 2012 veröffentlicht werden und speziell grössere Displays sowie Dual-Core-Prozessoren unterstützen. Nokia arbeitet derweil an einem speziellen Tablet-Projekt, bei dem Windows 8 als Betriebssystem zum Einsatz kommen soll.
Offiziell bestätigt sind diese Insider-Informationen jedoch bislang noch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass Microsoft und Nokia an gemeinsamen Konzepten arbeiten, um den beiden Platzhirschen Apple und Google Marktanteile im Segment der Tablets und Smartphones abringen zu können.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.