News 19.08.2004, 09:30 Uhr

Xbox und PlayStation2 werden günstiger

Sowohl Microsoft als auch Sony senken in Europa die Preise für ihre Spielkonsolen.
Microsoft und Sony haben zum Auftakt der Leipziger Games Convention [1] neue Europa-Preise für ihre Spielkonsolen bekannt gegeben. Microsofts Xbox wird in der Schweiz ab dem 27. August noch 219 Franken kosten. Bislang mussten für das Game-Vehikel des Softwareriesen 299 Franken hingeblättert werden. Sonys Videospielkonsole kostet hierzulande rund 199 Franken. Beide Zahlen sind unverbindliche Preisempfehlungen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.