News 18.04.2008, 11:07 Uhr

Luzern lanciert neues Informatikprojekt

Mit dem Projekt LuData will der Kanton Luzern seine Informatik erneuern.
Das Informatikprojekt LuData besteht im Wesentlichen aus der zentralen Steuerlösung LuTax und aus LuReg, mit dem die Registerharmonisierung im Kanton Luzern umgesetzt wird. Damit sollen Bürger künftig unter anderem Steuerrechnungen via Internet ausfüllen sowie online an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen können. Das Projekt wird von Fachpersonen aus Verwaltung und Gemeinden sowie von Mitgliedern des Verbands Luzerner Gemeinden VLG organisiert. Die Federführung liegt beim Kanton Luzern. Längerfristig sollen auch eine zentrale Gemeindelösung sowie ein Objektregister geschaffen werden. Damit wollen die Verantwortlichen die gemeinsamen Vorhaben von Kanton und Gemeinden im Datenhaltungs- und Informatik-Bereich besser vernetzen. Mit LuData reagiert der Kanton Luzern eigenen Angaben zufolge auf Harmonisierungsvorschriften des Bundes und die Notwendigkeit einer einheitlichen Lösung im Steuerwesen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.