SBB 30.11.2020, 10:46 Uhr

SBB baut Ladestationen an Bahnhöfen

Die SBB unterstützen Elektromobilität und bauen Ladestationen für Elektroautos von Mobility an ihren Bahnhöfen.
(Quelle: SBB )
Die SBB spannen mit Mobility zusammen. Wie der Carsharing-Dienst mitteilt, sind die SBB ein neuer Partner für die Elektrifizierung ihrer Fahrzeugflotte. Die SBB bauen bis 2023 insgesamt 150 Ladestationen für Elektroautos. Dies geschieht auf Mobility-Parkplätzen an 50 Standorten in der Schweiz.
Der Pilot-Standort wird die Europaallee in Zürich, gleich beim Hauptbahnhof. Bereits ab kommendem Donnerstag stehen dort 10 E-Autos bereit – in Grösse und Marke unterschiedlich. Zunächst sind Seat, Renault, Hyundai, Audi und Tesla vertreten. Offenbar werden auch Statistiken darüber erhoben, welche Modelle bei den Kunden ankommen – ob das später dann auch die Erweiterung der «E-Flotte» beeinflusst, ist aber unklar.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.