Google 22.09.2020, 11:38 Uhr

Gmail: Kommt bald ein grösseres Redesign?

Offenbar arbeitet Google an einem Facelifting für den Google-E-Mail-Dienst, wie 9to5Google berichtet.
Diesen Gmail-Teaser hat Google 9to5Google geschickt
(Quelle: 9to5google )
In den letzten Monaten erhielt Googles Mailprogramm einige Updates. Beispielsweise wurde für Privatanwender der Videokonferenzdienst Google Meet bereits in Gmail integriert, Hangouts ist schon länger verfügbar. Über die Seitenleiste (rechts) sind zudem weitere Google-Dienste wie Kalender, Tasks oder Notizen aufrufbar. Wie Sie Google Meet ausblenden, haben wir übrigens in diesem Tipp erklärt.
Damit G-Suite-Kunden direkt vom Posteingang an Videomeetings teilnehmen zu können, verzahnt Google Gmail, Chat, Rooms und Meet
Quelle: cloud.google.com
Für G-Suite-Kunden sollen ausserdem Chat und Rooms folgen, wie Google im Juli in einem Blog-Eintrag angekündigt hat (Englisch). Google arbeitet anscheinend hinter den Kulissen weiterhin fleissig an Optimierungen für sein Mailprogramm. Wie 9to5Google weiss (Englisch), arbeitet das Unternehmen offenbar an einem grösseren Redesign für Gmail.
Das bisherige Gmail-Logo
Quelle: NMGZ Archiv
Google hat dem Techportal einen Teaser (s. ganz oben) zugeschickt. Es zeigt ein Gmail-Logo, das deutlich runter als das bisherige ist. Es zeigt aber nicht mehr eindeutig das Briefumschlagssymbol wie im derzeitigen Logo (s. links).
Ob und wann für Privatkunden ein grösseres Redesign-Update kommt, ist derzeit nicht bekannt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.