Speicherdienst One 31.07.2020, 12:45 Uhr

Google hat kostenlose Backup-Funktion für Android angekündigt

Android-Nutzer sollen bald kostenlos ein Handy-Backup erstellen und Zugriff auf die Speicherverwaltung von Google One bekommen. iPhone-Besitzer erhalten eine separate App, so Google.
Auch ohne kostenpflichtiges Google-One-Abo können Android-Nutzer künftig ihr Handy sichern und die Speicherverwaltung nutzen
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Google hat angekündigt, gewisse Funktionen seines Speicherdiensts Google One gratis zur Verfügung zu stellen. Dies berichtet «ZDNet». Wer ein Google-Konto besitzt, erhält standardmässig kostenlos 15 GB Speicherplatz. Wer mehr benötigt, kann Google One nutzen, wenn er oder sie ein entsprechendes (kostenpflichtiges) Abo löst. So erhalten Sie zwischen 100 GB und 2 TB Speicherplatz.

Automatisches Smartphone-Backup

Mit der ersten Funktion, die bisher zahlenden Abonnenten vorbehalten war, können Android-Gerätebesitzer ein Backup ihres Handys erstellen. Künftig können Sie Ihr Gerät sichern, um so für den Fall der Fälle wieder auf Nachrichten, Kalendereinträge, Apps, Fotos und Videos zugreifen zu können. Das automatische Backup ist allerdings erst nur für Android verfügbar.
Google schreibt in seinem Blog (Englisch), dass man iPhone-Nutzern künftig eine neue App anbieten wolle, mit der man Fotos, Videos, Kontakte und Kalenderereignisse der Google-Cloud speichern könne. Ob Sie nun das mobile Betriebssystem Android oder iOS nutzen: So oder so stehen Ihnen – wie bisher – nur 15 GB Gratisspeicher zur Verfügung.
Künftig können Sie für den Fall der Fälle wieder auf Nachrichten, Kalendereinträge, Apps oder Fotos oder Videos zugreifen
Quelle: Google-Blog
Die zweite Funktion betrifft die Speicherverwaltung von Google One, die für alle Nutzer freigegeben werden soll. Dadurch sollen Nutzer zentral über die One-App sämtliche in Drive, Gmail und Fotos gespeicherten Inhalte überwachen und bei Bedarf löschen können.

Update bald verfügbar; iOS-Nutzer erhalten separate App

Um die Gratis-Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie für Ihr Android-Gerät ein Google-One-App-Update (bei meinem Android-9-Gerät noch nicht verfügbar), denn bei der bisherigen Version wird ein (kostenpflichtiges) Abonnement verlangt. Nach Angaben von Google sollte dieses Update in den nächsten Tagen via Play Store verfügbar sein. Für iOS-Nutzer soll bald eine separate App veröffentlicht werden, heisst es im Blog-Eintrag.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.