Firmenlink

ESET

 

Gerücht: Das iPhone SE 2 soll Ende März vorgestellt werden

Kommt es oder kommt es nicht? Apple soll laut Medienberichten ein neues Budget-iPhone – iPhone SE 2 oder iPhone 9 genannt – am 31. März vorstellen.

von Claudia Maag 20.02.2020

Im September 2019 berichteten wir, dass Apple laut einem Medienbericht diesen Frühling wieder ein günstigeres iPhone-Modell ins Sortiment nehmen will. Es soll sich um einen Nachfolger des ausgemusterten iPhone SE handeln. (Hier gehts zu unserem Test des iPhone SE.)

Das iPhone SE von 2016 Das iPhone SE von 2016 Zoom© Archiv NMGZ

Je nach Quelle heisst der Nachfolger iPhone SE 2 oder iPhone 9. Laut Berichten soll das iPhone SE 2 nun ein Release-Datum haben. Sowohl «MacRumors» – unter Berufung auf Bloomberg – als auch «Curved» gehen davon aus, dass der geplante Release im März klappen wird und dass Apple am Dienstag, 31. März 2020 vermutlich das iPhone SE 2 (resp. iPhone 9) vorstellen wird. Am 17. Februar hatte iphone-ticker.de von einem geplanten Verkaufsstart am 4. April berichtet.

Das iPhone SE war mit seinem 4-Zoll-Bildschirm kleiner als das damals aktuelle iPhone 6. Der Bildschirm bei der Neuauflage solle mit 4,7 Zoll dagegen so gross sein wie etwa beim iPhone 8, schrieb «Nikkei» im September 2019 unter Berufung auf informierte Personen. Statt Face-ID soll eine Touch-ID-Home-Taste verbaut werden, ausserdem soll es mit dem modernen A-13-Chip und mit 3 GB RAM ausgestattet sein (PCtipp berichtete).


    Kommentare

    • Wernilein04 20.02.2020, 16.34 Uhr

      Riesengrosser 4,7 Zoll Bildschirm? Da war jener meines ersten Samsung Smartphone von 1970 noch grösser.

    • karnickel 22.02.2020, 09.38 Uhr

      1970? Klar. :rolleyes:

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.