News 10.03.2010, 10:40 Uhr

Dell-Vostro-3000-Serie erweitert

Dünn, leicht und robust sollen die neuen Modelle der Vostro-3000-Serie sein. Im Inneren werkeln ein Intel-Prozessoren Core i3, i5 und i7 sowie eine Grafiklösung von nVidia.
Die neuen Rechner wurden vor allem für den Einsatz in kleinen und mittelständischen Unternehmen konzipiert. Stärkstes Modell ist das Highend-Gerät Vostro 3700 mit einem 43,9-cm-Display (17,3 Zoll). Es ist optional mit dem Intel-Prozessor Core i7 Quad Core erhältlich. Maximale Netzunabhängigkeit bietet das 39,6-cm-Modell (15,6 Zoll) Vostro 3500. Mit dem optional erhältlichen 9-Zellen-Akku sind Laufzeiten von bis zu acht Stunden möglich. Für diejenigen, die ein ultraportables Gerät suchen, wurde das Vostro 3300 entwickelt. Es zählt zu den aktuell flachsten 33,8-cm-Notebooks (13,3 Zoll) mit integriertem optischen Laufwerk.
Die neuen Vostro-Notebooks von Dell sind ab Mitte März erhältlich.
Die Details der 3000-Serie:
* HD-WLED-Displays
* bis zu 6 GB DDR3 SDRAM
* nVidia-GeForce-Grafiklösungen mit bis zu 1 GB Speicher
* Wireless-Optionen: WLAN 802.11g/n, Bluetooth und WWAN Mobile Broadband
* Integrierte Webcam und Mikrofon
* Betriebssystem Windows 7
* Optional: Fingerprint-Reader und Festplattenverschlüsselung


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.