Cam10 11.03.2021, 07:52 Uhr

Konftel bringt neue Business-Webcam fürs Büro und Homeoffice

Der Hersteller Konftel bringt mit der Cam10 eine neue Webcam für das Büro oder das Homeoffice zum Preis von rund 130 Franken auf den Markt.
Konftel Cam10
(Quelle: Konftel)
Die neue Business-Webcam Konftel Cam10 ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Sie ermöglicht Full-HD-Videomeetings mit 1080p (30 FPS) und 4-fach digitalem Zoom. Zudem bietet sie Low-Light-Optimierung und einen schnellen Autofokus. Ein mechanischer Kameraverschluss soll für den Schutz der Privatsphäre sorgen.
Des Weiteren verfügt die Konftel Cam10 über eine standardisierte Halterung für die einfache, stabile Befestigung am Bildschirm, alternativ lässt sie sich an einem Stativ anbringen. Das Modell wird via «plug&play» in Betrieb genommen und ist mit allen gängigen Betriebssystemen, Cloud-Services und Collaboration-Apps kompatibel.
Erhältlich ist sie in Deutschland bei den Distributoren Allnet, Also, Herweck, Komsa AG, Michael Telecom, Schröder Kommunikationstechnik, Stelecom und Suprag; in der Schweiz findet man sie etwa bei ARP oder Digitec für Preise um die 130 Franken.

Waltraud Ritzer
Autor(in) Waltraud Ritzer



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.