News 08.06.2005, 07:00 Uhr

Microsoft: neues Patch-Tool für Administratoren

Unter dem Namen Windows Server Update Services (WSUS) bietet Microsoft ein neues Tool an, das Systemadministratoren das Installieren von Patches erleichtert.
WSUS [1] ist der Nachfolger der früheren Server Update Services (SUS). Wie Letzteres hilft das neue Tool beim Aufspielen von Patches in Netzwerkumgebungen. Das Programm bietet gegenüber seinem Vorgänger aber ein paar wichtige Neuerungen: Es unterstützt nicht mehr nur Windows-Patches, sondern auch Updates für andere Microsoft-Programme wie Word, Excel. SQL Server und Exchange Server. Zudem verspricht der Hersteller grössere Flexibilität und bessere Implementierung. Mit WSUS können die Windows-Varianten 2000, XP und Server 2003 aktualisiert werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.