Smartphones 24.03.2021, 08:00 Uhr

Oneplus zeigt 9er-Serie mit zwei Modellen

Mit dem 9 und dem 9 Pro bringt Oneplus zwei neue Oberklasse-Smartphones. Bei der Kameraentwicklung hat zum ersten Mal der neue Partner Hasselblad geholfen. Die Smartphones sind auch in der Schweiz erhältlich.
Die Modelle Oneplus 9 und 9 Pro
(Quelle: Oneplus )
Oneplus hat seine neue Flaggschiff-Serie vorgestellt. Das 9 und das 9 Pro haben als erste Modelle des Herstellers eine Kamera, bei deren Entwicklung und vor allem der Farbkalibrierung der neue Partner Hasselblad geholfen hat.
Beide Versionen verwenden den aktuellen Top-Prozessor Snapdragon 888 von Qualcomm und sind auch 5G-fähig. Das Oneplus 9 hat ein 6,55-Zoll-Amoled-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate, 2400 × 1080 Bildpunkten und einem Fingerabdrucksensor unter dem Glas. Im Pro bietet das Display 6,7 Zoll und 3216 × 1400 Pixel. Die 16-Megapixel-Frontkamera sitzt bei beiden Modellen in einem kleinen Loch im Display.
Beim schnellen Laden des Akkus stehen mit dem beigelegten Adapter 65W per Kabel an, die den Kraftspender in etwa 40 Minuten komplett füllen sollen. Erstmals integriert Oneplus auch drahtloses Laden, im Pro mit 50W und im Basismodell noch mit 15W. Der Akku hat eine Kapazität von 4500 mAh. Beim Pro ist das Gehäuse gemäss IP68 vor Staub und Wasser geschützt.
Das Pro-Modell hat eine Vierfachkamera mit einer 48-Megapixel-Hauptlinse und Sony-IMX789-Sensor, einem 50-Megapixel-Weitwinkel, einem Teleobjektiv mit 3,3-fachem optischem Zoom und eine Monochrom-Linse. Der neue Hasselblad-Pro-Modus soll besonders realistische Farben auf die Fotos bringen und bietet detaillierte Einstellungsmöglichkeiten. Im Basismodell 9 hat die Dreifachkamera einen etwas schwächeren IMX689-Sensor von Sony, ausserdem wird hier auf das Teleobjektiv verzichtet.
Die neuen Smartphones können ab sofort vorbestellt werden und ab dem 31. März 2021 ausgeliefert. Zu den Vertriebspartnern gehören unter anderem Mobilcom-Debitel, Sparhandy und die Telekom. Beide Modelle sind jeweils mit 8 GB RAM und 128 GB Datenspeicher oder 12 und 256 GB erhältlich. Das 9 gibt es für 699 und 799 Euro, das 9 Pro kostet 899 und 999 Euro.

Preise und Verfügbarkeit in der Schweiz

Über den offiziellen Shop von Oneplus ist das Gerät zwar nicht für die Schweiz verfügbar. Doch bei Händlern wie Digitec kostet das Oneplus 9 Fr. 849.- (256 GB Datenspeicher) und das Oneplus 9 Pro Fr. 1079.- (256 GB). Das Pro-Modell ist bei Microspot.ch für Fr. 949.- zu haben.

Boris Boden
Autor(in) Boris Boden



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.