News 03.07.2008, 09:37 Uhr

ADSL von VTX gibts ab 34 Franken

Telekomanbieterin VTX hat bereits über 1000 Leitungen entbündelt und bietet ADSL mit 5 Mbit/s für 34 Franken an.
Über 1000 Leitungen hat VTX bereits entbündelt. Kunden aus Aarau, Grossraum Basel, Bern, Burgdorf, Dübendorf, Solothurn, St. Gallen, Winterthur und Zürich surfen daher schon im neuen Highspeed-Netz ADSL2+. Bis Ende 2008 will sich VTX auf Zürich und Bern konzentrieren und weitere Leitungen öffnen.
Dazu bringt VTX Telecom ein neues Angebot. ADSL 5000/500 gibts ab sofort für 34 Franken. Sobald es möglich ist, wird der Internetanschluss des Abonnenten automatisch auf das neue ADSL 2+-Netz geleitet.
Infos über die Liberalisierung der letzten Meile finden Sie im Unternehmens-Blog auf www.entbuendelung.ch.


Kommentare

Avatar
registrations
16.01.2009
... und es gibt auch die Leistungs Qualität Frage. Meine 12 Monate Erfahrung mit VTX ist nicht gut : I werde so bald wie möglich zu Swisscom gehen.