News 09.08.2002, 09:45 Uhr

Änderung der Zürcher Vorwahl

Um mögliche Probleme mit der kommenden Umstellung der Zürcher Telefonvorwahl zu vermeiden, hat das Bakom eine kurze Dokumentation zur aktuellen Situation veröffentlicht.
Bis 2007 soll die Umstellung der Zürcher Telefonnummern vom Vorwahlbereich 01 auf 044 endgültig abgeschlossen sein. In einer speziellen Dokumentation orientiert das Bakom nochmals genauer über Einzelheiten der Migration [1]. Denn schon jetzt trifft man bei vereinzelten Benutzern auf 043er oder 044er Nummern. Der Grund: Seit April 2001 sind diese Netzgruppen für Anrufe aus dem In- und Ausland zugänglich. Verschiedene Unternehmen und Personen haben deshalb bereits Nummern aus diesem Bereich in Betrieb genommen, um an eine möglichst einprägsame Zahl zu gelangen. Lässt man die Umstellung im Jahr 2005 automatisch erfolgen, wird einfach die Vorwahl der alten Telefonnummer durch 044 ersetzt. 043er Nummern hingegen sind vor allem für neue Netzzugänger gedacht.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.