News 10.04.2000, 05:45 Uhr

AOL und Gateway mit neuen Geräten

Der Online-Riese AOL und der Computerhersteller Gateway bieten künftig eine Reihe von Internetdevices an.
Eines der auf Linux basierenden Geräte ist für den Einsatz in der Küche gedacht. Es soll dort ähnlich wie das gute alte Küchenradio auf dem Fenstersims stehen oder unter einem Hängeschrank angebracht werden und Zugang zum Internet bieten. Noch Ende des Jahres soll das mit einem Touchscreen ausgestattete Gerät in den USA zu kaufen sein. Für Anfang 2001 kündigte die Allianz ein Web Pad an, das einen drahtlosen Internet-Zugang bieten soll. Das Web-Pad kann über einen Touchscreen oder eine drahtlose Tastatur bedient werden. Das dritte Gerät ist eine Easy-PC mit konventioneller Tastatur und Monitor. Er soll Ende 2000 auf den US-Markt kommen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.