News 23.12.1999, 12:45 Uhr

Jede vierte Online-Bestellung ein Flop

Ein Viertel der Versuche, Weihnachtsgeschenke online zu ordern, schlägt komplett fehl.
Die Unternehmensberater von Andersen Consulting haben 100 der grössten und bekanntesten US-Websites unter die Lupe genommen. Ergebnis: Von 480 Artikeln konnten nur 350 wirklich bestellt werden. Bei den anderen Anbietern stürzten die Homepages ab, waren überlastet, wurden gerade überarbeitet oder waren aus anderen Gründen nicht erreichbar.
Nur jeder vierte Online-Händler hielt laut Andersen seine Liefertermine ein. Anbietern, die ihre Produkte ausschliesslich via Web verkaufen, attestierte Andersen einen besseren Kundenservice.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.