News 04.08.2006, 09:15 Uhr

Netgear setzt auf Heimunterhaltung

Netzwerkspezialist Netgear hat das US-Multimediaunternehmen SkipJam Corporation übernommen. Damit will der Konzern seine Sparte für Heimunterhaltung und Multimediaprodukte stärken.
Für die Übernahme hat Netgear [1] rund neun Millionen US-Dollar in bar hingeblättert. Die Netzwerkfirma erhofft sich durch den Kauf von SkipJam Corporation zusätzliches Know-how im Bereich integrierter Steuerung und Fernbedienung des digitalen Heims. Man wolle Leistung und Funktionalität von Software und Geräten weiter steigern sowie die Multimedia-Produktserie ausbauen, so Netgear. Das Forschungsteam von SkipJam Corporation wird vollständig in die Entwicklungsabteilung des Netzwerkspezialisten integriert.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.