News 14.01.2003, 12:30 Uhr

Palm künftig mit neuer Handschrifterkennung

Die Firma Palm möchte ihre Geräte in Zukunft mit der Schrifterkennungssoftware Graffiti 2 ausliefern.
Dazu hat der Handheld-Hersteller [1] einen Lizenzvertrag mit der Firma Communication Intelligence Corporation (CIC) [2] abgeschlossen. Laut diesem darf Palm in der aktuellen Version ihres PDA-Betriebssystems Plam OS 5, die Schrifterkennungssoftware Graffiti 2 integrieren. Das Programm soll sich bei der Palm-Fangemeinde bereits jetzt grosser Beliebtheit erfreuen und äusserst intuitiv bedienbar sein, so das Handheld-Unternehmen in einer Pressemitteilung.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.